<
3 / 41
>
 
25.11.2020

dm-Drogeriemarkt - Ein Helfer mit Herz

Der Kinderschutzbund Hameln erfreut sich an einer Spende durch die dm-Initiative "HelferHerzen"
 

In den dm-Drogeriemärkten ging deutschlandweit die Initiative „HelferHerzen“ in die vierte Runde. Am Montag, den 28. September, konnte auch in der dm-Filiale am Hamelner Multimarkt gespendet werden. Der Kinderschutzbund Ortsverband Hameln profitiert von der Aktion „Jetzt Herz zeigen!“. Die Vorsitzende, Elisabeth Beerbom-Schönig, nimmt aus den Händen von Kerstin Klages einen Scheck in Empfang.

Die Leiterin der dm-Filiale sagt: „Wir haben uns über die gemeinnützigen Vereine in unserer Umgebung schlau gemacht, hatten uns schon den Kinderschutzbund ausgeguckt, als mich auch noch ein Kollege aus Bielefeld auf die positiven Erfahrungen mit dem dortigen Kinderschutzbund aufmerksam machte.“ Besonders gefreut habe sie und ihre zwölf Mitarbeiterinnen das Interesse an der Säule mit Informationen zur Arbeit und zu Projekten des Ortsvereins Hamelns des Kinderschutzbundes. „Viele Kunden haben sich Informationsmaterial mitgenommen oder bereitwillig mehr gespendet“, erzählt sie und wendet sich mit dem Versprechen „wenn Not am Mann ist, wir sind für sie da, sprechen sie uns an“ an Elisabeth Beerbom-Schönig. Die freut sich nicht nur über diese Zusage, sondern weiß auch schon, wofür das Geld der Aktion „Jetzt Herz zeigen!“ eingesetzt werden soll. „Wir nutzen solche Geschenke gern für besonders überfällige Anschaffungen von Arbeitsmaterial oder auch Inventar. Die Freude darüber ist beim ehrenamtlich tätigen Vorstand wie auch bei den Mitarbeiterinnen dann immer besonders groß.“




Deutscher Kinderschutzbund  Ortsverband  Hameln e.V.    •    Fischbecker Str. 50    •    31785 Hameln    •    0 51 51 / 94 25 71

< zurück