Bei hoch strittiger Trennung, häuslicher Gewalt und/oder aus anderen Gründen bietet der Kinderschutzbund Hameln e.V. einen Begleiteten Umgang an.


Seit Inkrafttreten des neuen Kindschaftsrechts wird das Umgangsrecht neu geregelt und Kindern der regelmäßige Kontakt zu beiden Elternteilen ermöglicht im Rahmen des Begleiteten Umgangsrechts.

Bei den Kontakten zu den Elternteilen, die nicht mit den Kindern ständig zusammenleben, ist immer eine Begleitperson des Kinderschutzbundes mit dabei. Der Umgangskontakt findet in unseren Räumen statt.


Der Begleitete Umgang ist ein Angebot, dass in Zusammenarbeit mit dem Dezernat Jugend und Soziales des Landkreises Hameln-Pyrmont durchgeführt wird. Die Kosten werden vom Landkreis Hameln-Pyrmont übernommen.

Bei Fragen zu diesem Angebot rufen Sie bitte in der Beratungsstelle unter der Tel.:
0 51 51 - 94 25 71 an.



Deutscher Kinderschutzbund  Ortsverband  Hameln e.V.    •    Fischbecker Str. 50    •    31785 Hameln    •    0 51 51 / 94 25 71

< zurück